Das NFL Scouting Combine ist eine einwöchige American-Football - Sportveranstaltung, die jährlich zwischen Ende Februar und Anfang März stattfindet. Während der Veranstaltungstage beobachten die Führungskräfte, Trainer, Ärzte und Scouts der 32 NFL -Teams über 300 der besten Spieler verschiedener Colleges des Landes, die sich Eignungstests, Ärzten und Einzeltests [1] unterziehen, um sich zu demonstrieren ihre Fähigkeiten vor dem bevorstehenden NFL Draft , der Ende April stattfindet.

Die erste Ausgabe der Veranstaltung fand 1982 in Tampa , Florida , statt und wird nach verschiedenen Umzügen seit 1987 von der Stadt Indianapolis [2] ausgerichtet , wo sie mindestens bis 2024 stattfinden wird [3] . Derzeit fand die letzte Ausgabe vom 1. bis 7. März 2022 statt.

Einladungsverfahren

Das NFL Scouting Combine ist eine Veranstaltung nur auf Einladung: Um am Combine teilzunehmen, reicht es nicht aus, dass der Spieler für den nächsten NFL Draft [4] qualifiziert ist, sondern es ist eine spezielle Kommission erforderlich, die sich aus 10 Mitgliedern zusammensetzt als Vertreter der Beobachter der NFL-Teams ihn zu der Veranstaltung einladen [5] . Innerhalb der Kommission muss jede einzelne Kandidatur, die von den Mitgliedern vorgeschlagen wird, mehrheitlich angenommen und der Spieler dann eingeladen werden. Bis 2022 waren 28 NFL-Teams in dieser Kommission durch die beiden wichtigsten Scouting-Konsortien Blesto und The National vertreten, während die restlichen 4 durch ihre eigenen internen Vertreter [6] [7] .

Die Einladung zum Combine ist daher eine Interessensbekundung der Beobachter gegenüber dem Athleten und damit für diesen die Bestätigung der Möglichkeit, dann beim nächsten Draft gewählt zu werden.

Darüber hinaus bietet die Einladung zum Combine dem Athleten die Möglichkeit, seine Qualitäten direkt vor den Selektoren zu präsentieren und zu versuchen, so schnell wie möglich ausgewählt zu werden: Je mehr man früher im Draft ausgewählt wird, desto besser wirtschaftlichen Bedingungen wird sein Vertrag als Rookie [8] .

Gleichzeitig garantiert die Einladung zum Combine angesichts der Anzahl der beteiligten Athleten dem Spieler nicht automatisch, dass er tatsächlich während des Drafts ausgewählt wird: Beispielsweise wurden bei der Ausgabe des Combine 2022 324 Athleten während des Drafts eingeladen 2022 NFL Draft -Auswahlmöglichkeiten für die Teams waren 262.

Physische Beweise

Während des NFL Scouting Combine werden die Athleten körperlichen Tests unterzogen, um ihre Fähigkeiten in Bezug auf Kraft, Geschwindigkeit, Beweglichkeit, Koordination, Reaktionsfähigkeit und Ausdauer zu bewerten und damit den Auswählern der professionellen Teams Informationen und Daten zur Verfügung zu stellen, die sie im Prozess verwenden können Auswahl der neuen Athleten, die in ihren Kader aufgenommen werden sollen [9] .

40-Meter-Lauf

Es handelt sich um einen 40-Yard (ca. 36,5 Meter) langen Linienlauftest, um die Geschwindigkeit des Athleten zu bewerten, aber auch seine Fähigkeit, Fortschritte zu machen: Die Zeiten sind tatsächlich auf 10, 20 und schließlich 40 Yards [ 10] festgelegt .

Bankdrücken

Das ist der Gewichtheber-Test, genauer gesagt das Bankdrücken , und dient der Beurteilung der im Oberkörper vorhandenen Kraft: Der Athlet muss aus dem Liegen immer wieder 225 Pfund Gewicht heben, etwa 102 Kilogramm, wie viele Male ihm das gelingt [11 ] . Üblicherweise dominieren in diesem Test der Offensive Lineman und der Defensive Lineman und aufgrund seiner Struktur sind Spieler mit kürzeren Armen im Vorteil.

Bankdrücken

Vertikaler Sprung

Dies ist der Stand-Hochsprung-Test und wird verwendet, um das Gleichgewicht und die Kraft im unteren Teil des Körpers zu bewerten: Um diesen Test durchzuführen, wird der Athlet zuerst mit nach oben gestreckten Armen gemessen, dann beugt er sich und springt, wobei er versucht, die aufgestellten Fahnen zu berühren in verschiedenen Höhen mit einer der beiden Hände. Dem Athleten stehen zwei Schanzen zur Verfügung. Die Differenz zwischen der Anfangsmessung und der an den Fahnen erzielten Messung bestimmt die Größe des Sprungs [12] . Dieser Test eignet sich nicht nur, um beispielsweise die Sprungfähigkeiten der Receiver direkt zu bewerten, sondern auch die Reaktionsfähigkeit der Linemen, ein nützliches Feature für den Snap .

Weitsprung

Dies ist der Weitsprungtest aus dem Stand und wird verwendet, um sowohl die Explosivität der unteren Gliedmaßen als auch die Reaktionsfähigkeit und das Gleichgewicht in einem begrenzten Bereich zu bewerten: Der Athlet muss aus dem Stand, sich auf seine eigenen Beine belastend, versuchen, sich Schwung zu geben, um den Sprung zu machen größtmöglicher Sprung und ohne Gleichgewichtsverlust nach der Landung [13] . Dieser Test eignet sich besonders zur Bewertung von Defensive Linemen und Pass Rusher .

3 Kegelbohrer

Das ist der Lauftest zwischen 3 Hütchen, die in L-Form im Abstand von 5 Metern zueinander angeordnet sind: Der Athlet startet vom ersten Hütchen, erreicht das zweite und geht dann zurück, startet dann immer wieder zum zweiten Hütchen, dreht sich um es herum und es erreicht den dritten Kegel, geht dann durch den zweiten Kegel zurück und kehrt schließlich zum ersten zurück [14] . Dieser Test gilt als einer der umfassendsten und nützlichsten sowohl für angreifende als auch für verteidigende Spieler, die Schnelligkeit, Beweglichkeit und Gleichgewicht benötigen.

20-Meter-Shuttle

Hierbei handelt es sich um einen Test zur Bewertung des seitlichen Laufs und der Koordination: Der Athlet startet zunächst nach links, legt 5 Meter zurück, sprintet dann 10 Meter nach rechts und kehrt schließlich nach links zum Ausgangspunkt zurück. Diese Art von Test ist besonders nützlich für die Bewertung von Linebackern und Verteidigern , die Schnelligkeit, Agilität und Explosivität auf kurze Distanzen erfordern [15] .

60-Meter-Shuttle

Dies ist das komplexeste Laufereignis, bei dem der Athlet 5 Yards nach links sprintet, 10 Yards nach rechts zurückkehrt, 15 Yards nach links zurückkehrt und dann wieder 20 Yards nach rechts und schließlich 10 Yards nach links zurückkehrt. zum Ausgangspunkt. Dieser Test ist dem 20-Yard-Test sehr ähnlich, erfordert jedoch aufgrund der längeren Distanz und der häufigeren Richtungswechsel mehr Ausdauer [16] .

Aufzeichnung

Nachfolgend sind die Aufzeichnungen aufgeführt, die in jedem der NFL Scouting Combine-Versuche gehalten wurden. Bei der Verabschiedung der noch geltenden Regeln für die verschiedenen Prüfungen [17] werden nur die Ergebnisse ab 2006 berücksichtigt , während zuvor bei denjenigen, die eine Zeitmessung (z. B. den 40-Yard-Dash) erfordern, auf die Ergebnisse ab 1999 verwiesen wurde , dh als die automatische Zeitmessung eingeführt wurde [18] .

Studie Aufzeichnung Halter
40-Meter-Lauf 4 Sekunden und 22 Cent
Bankdrücken 49 wiederholt
Vertikaler Sprung 1 Meter und 14 Zentimeter

(45,0 Zoll )

Weitsprung 3 Meter und 73 Zentimeter

(147 Zoll )

3 Kegelbohrer 6 Sekunden und 42 Cent
20-Meter-Shuttle 3 Sekunden und 81 Cent
60-Meter-Shuttle 10 Sekunden und 69 Cent
  • Cornerback von Derrick Martin (2006)

Quelle: NFL.com

Eignungs-, psychologische und medizinische Tests

Neben körperlichen Tests werden die zum NFL Scouting Combine eingeladenen Athleten Eignungs-, psychologischen und medizinischen Tests unterzogen [19] .

Eignungstests

Basierend auf der im Feld ausgeübten Funktion wird der Athlet spezifischen Eignungstests unterzogen, um seine technischen und taktischen Fähigkeiten zu bewerten. Zum Beispiel bewertet die One-on-One Pass Coverage die Fähigkeit eines Verteidigers ( Cornerback oder Safety ), einen Wide Receiver zu markieren, um ihn daran zu hindern, den Pass vom Quarterback zu erhalten .

Psychologische Tests

Während der Combine werden die Athleten dem sogenannten Wonderlic-Test unterzogen, einem Quiz bestehend aus 50 Fragen, die in 12 Minuten zu lösen sind [20] , seit 2013 flankiert von einem weiteren umfangreicheren psychologischen Test von 60 Minuten Dauer. Diese Tests zielen darauf ab, ein breites Spektrum psychologischer und intellektueller Kompetenzen des Athleten zu messen, angefangen bei der grundlegenden Intelligenz bis hin zu Lernfähigkeit und -stil, Motivation, Entscheidungsfähigkeit, Reaktion auf psychischen Druck oder unerwarteten Reizen. Das Ergebnis dieser Tests bleibt vertraulich.

Medizinische Tests

Medizinische und Verletzungsbegutachtung

Jeder Athlet wird medizinischen Untersuchungen und radiologischen Untersuchungen unterzogen, um seinen aktuellen Gesundheitszustand sowie in der Vergangenheit erlittene Verletzungen festzustellen. Verletzte Athleten, die an der Kombination teilnehmen, werden sorgfältig überwacht, um ihre Situation und Erholungszeiten zu überprüfen.

Drogentest

Ein Urin-Drogentest wird von jedem Athleten durchgeführt, um alle in der NFL nicht erlaubten Substanzen zu überprüfen: Drogen wie Marihuana oder Kokain , aber auch Dopingmittel .

Funktionelles Bewegungsscreening

2015 wurde das Functional Movement Screening hinzugefügt und 2018 bereichert: Dazu gehören eine Reihe von Tests, die einerseits darauf abzielen, die Fähigkeiten des Athleten bei der Ausführung grundlegender funktioneller Bewegungen zu beurteilen und andererseits vorherzusagen, welche Verletzungen der Athlet beim Laufen riskiert während seiner Karriere, welches Training er absolvieren muss, um gesund zu bleiben und welche Sportart und/oder Position auf dem Platz am besten zu seinen Fähigkeiten passt [21] .

Cybex-Test

Der Cybex-Test wird verwendet, um durch eine spezielle Instrumentierung die Flexibilität und Gelenkbewegung des Athleten zu bewerten [22] . Besonders bei verletzten oder in der Vergangenheit erlittenen Athleten ist dieser Test hoch angesehen.

Ausgaben

Nachfolgend sind die Ausgaben des NFL Scouting Combine ab 2009 und die drei besten Leistungen aufgeführt, die in physischen Tests aufgezeichnet wurden.

2022

Die Veranstaltung fand vom 1. bis 7. März 2022 mit 324 geladenen Athleten statt [23] .

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Kalon Barnes Cornerback 4 Sekunden und 23 Cent
  2. Tarig Woolen Cornerback 4 Sekunden und 26 Cent
  3. Tyguan Thornton Wide Receiver 4 Sekunden und 28 Cent
Bankdrücken
  1. Zion Johnson Guard mit 32 Wiederholungen
  2. Cole Strange Guard und Jamaree Salyer Guard mit 31 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Channing Tindall Linebacker und Tarig Woolen Cornerback mit 1 Meter und 6 Zentimeter
  2. Dominique Robinson Rand mit 1 Meter und 4 Zentimeter
Weitsprung
  1. Christian Watson Wide Receiver mit 3 Metern und 45 Zentimetern
  2. Isaiah Weston Wide Receiver und Calvin Austin Wide Receiver mit 3 Metern und 42 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Zyon McCollum Cornerback mit 6 Sekunden und 48 Cent
  2. Daxton Hill Safety mit 6 Sekunden und 57 Cent
  3. Tycen Anderson sichert sich mit 6 Sekunden und 64 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Zyon McCollum Cornerback mit 3 Sekunden und 94 Cent
  2. Daxton Hill Safety mit 4 Sekunden und 6 Cent
  3. Calvin Austin mit 4 Sekunden und 7 Cent
60-Meter-Shuttle Kein Athlet hat den Test gemacht

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2022

2021

Die Veranstaltung wurde aufgrund von Einschränkungen für die COVID-19-Pandemie [24] nicht durchgeführt . Die NFL hat jedoch 323 Athleten [25] eingeladen , an einzelnen Testabschnitten teilzunehmen, die während der sogenannten Pro-Days stattfinden sollen, das sind die Tage, die von Colleges organisiert werden, um ihre Athleten von professionellen Teams sehen zu lassen, während Interviews und Interviews stattfinden wurden elektronisch durchgeführt [26] .

2020

Die Veranstaltung fand vom 24. Februar bis 1. März mit 337 geladenen Athleten statt [27] .

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Henry Ruggs III Wide Receiver mit 4 Sekunden und 27 Cent
  2. Javelin Guidry Cornerback mit 4 Sekunden und 29 Cent
  3. Quez Watkins Wide Receiver mit 4 Sekunden und 35 Cent
Bankdrücken
  1. Netane Muti Linebacker mit 44 Wiederholungen
  2. Simon Stepaniak Linebacker mit 37 Wiederholungen
  3. John Simpson Linebacker mit 34 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Donovan Peoples-Jones Drahtempfänger mit 1 Meter 13 Zentimeter
  2. Jalen Reagor Wire Receiver, Kyle Dugger Safety, Dante Olson Linebacker und Henry Ruggs III mit 1 Meter und 7 Zentimeter
Weitsprung
  1. Donovan Peoples-Jones Drahtempfänger mit 3 Metern und 53 Zentimetern
  2. Jalen Reagor Drahtempfänger und Jeremy Chinn Safery mit 3 Metern und 50 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Denzel Mims Wide Receiver mit 6 Sekunden und 66 Cent
  2. K'Von Wallace Safery mit 6 Sekunden und 76 Cent
  3. Adam Trautman Tight End mit 6 Sekunden und 78 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. John Reid Cornerback mit 3 Sekunden und 97 Cent
  2. Cornerback von Myles Bryant mit 4 Sekunden und 2 Cent
  3. JaMycal Hasty läuft mit 4 Sekunden und 3 Cent zurück
60-Meter-Shuttle Kein Athlet hat den Test gemacht

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2020

2019

Die Veranstaltung fand vom 26. Februar bis 4. März mit 337 geladenen Athleten statt [28] .

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Zedrick Woods Sicherheit 4 Sekunden und 29 Cent
  2. Jamel Dean Cornerback 4 Sekunden und 30 Cent
  3. Andy Isabella Wide Receiver und Parris Campbell Wire Receiver 4 Sekunden und 31 Cent
Bankdrücken
  1. Iosua Opera Linebacker mit 39 Wiederholungen
  2. Dexter Lawrence Linebacker mit 36 ​​Wiederholungen
  3. Albert Huggins Linebacker mit 35 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Juan Thornhill Safety mit 1 Meter und 11 Zentimetern
  2. Emanuel Hall Wide Receiver und Miles Boykin Wide Receiver mit 1 Meter und 10 Zentimeter
Weitsprung
  1. Juan Thornhill Safety und Emanuel Hall Wide Receiver mit 3 Metern und 58 Zentimetern
  2. Miles Boykin Wide Receiver mit 3 Metern und 55 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. David Long Cornerback mit 6 Sekunden und 45 Cent
  2. Marvell Tell Safety mit 6 Sekunden und 63 Cent
  3. Easton Stick Quaterback mit 6 Sekunden und 65 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. David Long Cornerback mit 3 Sekunden und 97 Cent
  2. Taylor Rapp Safety mit 3 Sekunden und 99 Cent
  3. Marvell Tell Sicherheit mit 4 Sekunden und 1 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Taylor Rapp sichert sich mit 11 Sekunden und 33 Cent
  2. Maxx Crosby Defensive endet mit 11 Sekunden und 35 Cent
  3. Lukas Denis Safety und Willl Harris Safety mit 11 Sekunden und 42 Cent

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2019

2018

Die Veranstaltung fand vom 27. Februar bis 5. März mit 366 eingeladenen Athleten statt [29] .

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Donte Jackson Cornerback , Parry Nickerson Cornerback und Denzel Ward Cornerback mit 4 Sekunden und 32 Cent
Bankdrücken
  1. Harrison Phillips Defensive Tackle mit 42 Wiederholungen
  2. Vita Vea Defensive Tackle mit 41 Wiederholungen
  3. Will Hernandez Guards mit 37 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Terrell Edmunds Safety , Mike Gesicki Tight End, Joshua Kalu Safety und Matthew Thomas Offensive Linebacker mit 1 Meter und 5 Zentimetern
Weitsprung
  1. Denzel Ward Cornerback mit 3 Metern und 45 Zentimetern
  2. Terrell Edmundus Safety, Joshua Kalu Safety und Chandon Sullivan Cornerback mit 3 Metern und 40 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Jordan Thomas Cornerback mit 6 Sekunden und 28 Cent
  2. Grant Haley Cornerback und Avonte Maddox Cornerback mit 6 Sekunden und 51 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Grant Haley Cornerback und Jordan Thomas Cornerback mit 3 Sekunden und 94 Cent
  2. Jaire Alexander Cornerback mit 3 Sekunden und 98 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Avonte Maddox Cornerback mit 10 Sekunden und 72 Cent
  2. Godwin Igwebuike Safety mit 10 Sekunden und 81 Cent
  3. Dylan Cantrell Wide Receiver mit 10 Sekunden und 85 Cent

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2018

2017

Die Veranstaltung fand vom 28. Februar bis 6. März mit 330 geladenen Athleten statt [30] .

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. John Ross mit 4 Sekunden und 22 Cent
  2. Jalen Myrick Cornerback mit 4 Sekunden und 28 Cent
  3. Curtis Samuel Wide Receiver mit 4 Sekunden und 31 Cent
Bankdrücken
  1. Isaac Asiata Guarded und Carl Lawson Defensive End mit 35 Wiederholungen
  2. Aviante Collins Offensive Tackle , Jermaine Eluemunor Offensive Lineman und Forrest Lamp Guard mit 34 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Obi Melifonwu Sicherheit mit 1 Meter und 12 Zentimeter
  2. Speedy Noil Wide Receiver und Marcus Williams Safety mit 1 Meter und 10 Zentimeter
Weitsprung
  1. Obi Melifonwu sicher mit 3 Metern und 58 Zentimetern
  2. Robert Davis Wide Receiver und Fabian Moreau Cornerback mit 3 Metern und 45 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Kevin King Cornerback mit 6 Sekunden und 56 Cent
  2. Christian McCaffrey Running Back und Taywan Taylor mit 6 Sekunden und 57 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Kevin King Cornerback mit 3 Sekunden und 89 Cent
  2. Howard Wilson Cornerback mit 3 Sekunden und 94 Cent
  3. Chris Godwin Wide Receiver und Ryan Switzer mit 4 Sekunden Flat
60-Meter-Shuttle
  1. Shelton Gibson Wide Receiver mit 10 Sekunden und 71 Cent
  2. Christian McCaffrey läuft mit 11 Sekunden und 3 Cent zurück
  3. Kevin King Cornerback, Ryan Switzer Wide Receiver und Trent Taylor Wide Receiver mit 11 Sekunden und 14 Cent

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2017

2016

Die Veranstaltung fand vom 22. bis 25. Februar mit 332 geladenen Athleten statt [31] .

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Keith Marshall läuft mit 4 Sekunden und 31 Cent zurück
  2. Will Fuller Wide Receiver mit 4 Sekunden und 32 Cent
  3. Jonathan Jones Cornerback mit 4 Sekunden und 33 Cent
Bankdrücken
  1. Christian Westerman sah mit 34 Wiederholungen zu
  2. Chrsi Mayes Defensive Tackle , Connor McGovern Center mit 33 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Daniel Lasco Running Back und Jalen Ramsey Cornerback mit 1 Meter und 5 Zentimeter
  2. Josh Doctson Wide Receiver, DeAndre Elliott Cornerback, Dadi Nicolas Defensive End und Sterling Shepard Wide Receiver mit 1 Meter und 4 Zentimeter
Weitsprung
  1. Daniel Lasco Runningback und Jalen Ramsey Cornerback mit 3 Metern und 43 Zentimetern
  2. Darron Lee Outside Linebacker mit 3 Metern und 38 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Devon Cajuste Wide Receiver mit 6 Sekunden und 49 Cent
  2. Justin Simmons befreit Safety mit 6 Sekunden und 58 Cent
  3. Trevor Davis Wide Receiver mit 6 Sekunden und 60 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Justin Simmons befreit Safety mit 3 Sekunden und 85 Cent
  2. Tavon Young Cornerback mit 3 Sekunden und 93 Cent
  3. DeAndre Elliott Cornerback mit 3 Sekunden und 94 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Braxton Miller Wide Receiver mit 10 Sekunden und 84 Cent
  2. Justin Simmons befreit Safety mit 10 Sekunden und 84 Cent
  3. Daryl Worley Cornerback mit 10 Sekunden und 87 Cent

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2016

2015

Die Veranstaltung fand vom 22. bis 25. Februar statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. JJ Nelson Wide Receiver mit 4 Sekunden und 28 Cent
  2. Trae Waynes Cornerback mit 4 Sekunden und 31 Cent
  3. Phillip Dorsett Wide Receiver mit 4 Sekunden und 33 Cent
Bankdrücken
  1. Ereck Flowers Offensive Tackle mit 37 Wiederholungen
  2. Mitch Morse bewacht mit 36
  3. Vic Beasley Outside Linebacker , Sean Hickey Tackle, Deon Simon Nose Tackle mit 35 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Chris Conley Cornerback mit 1 Meter und 14 Zentimeter
  2. Byron Jones Cornerback mit 1 Meter und 13 Zentimeter
  3. Ameer Abdullah Running Back und Davis Tull Offensive Linebacker mit 1 Meter und 8 Zentimeter
Weitsprung
  1. Byron Jones Cornerback mit 3 Metern und 73 Zentimetern
  2. Chris Conley Wide Receiver mit 3 Metern und 53 Zentimetern
  3. Bud Dupree Outside Linebacker mit 3 Metern und 51 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Justin Coleman Cornerback mit 6 Sekunden und 61 Cent
  2. Justin Hardy Wide Receiver mit 6 Sekunden und 63 Cent
  3. Mario Alford Wide Receiver mit 6 Sekunden und 64 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Bobby McCain Cornerback mit 3 Sekunden und 82 Cent
  2. Kevin Johnson Cornerback mit 3 Sekunden und 89 Cent
  3. Byron Jones Cornerback mit 3 Sekunden und 94 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Byron Jones Cornerback mit 10 Sekunden und 98 Cent
  2. Melvin Gordon läuft mit 11 Sekunden und 00 Cent zurück
  3. Ben Heeney Inside Linebacker mit 11 Sekunden und 06 Cent

Quelle: NFL Combine Ergebnisse 2015

2014

Die Veranstaltung fand vom 22. bis 25. Februar statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Dri Archer läuft mit 4 Sekunden und 26 Cent zurück
  2. Brandin Cooks Wide Receiver mit 4 Sekunden und 33 Cent
  3. John Brown Wide Receiver mit 4 Sekunden und 34 Cent
Bankdrücken
  1. Russell Bodine Center mit 42 Wiederholungen
  2. Matt Feiler Tackle, Tyler Larsen Center, Corey Linsley Center, Kaleb Ramsey Defensive End und Antonio Richardson Tackle mit 36 ​​Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Ryan Shazier Outside Linebacker mit 1 Meter und 7 Zentimeter
  2. Stanley Jean-Baptiste Cornerback und Lache Seastrunk Running Back mit 1 Meter und 5 Zentimeter
Weitsprung
  1. Lake Seastrunk läuft mit 3 Metern und 40 Zentimetern zurück
  2. Pierre Desir Cornerback mit 3 Metern und 38 Zentimetern
  3. Jerick McKinnon Running Back, Donte Moncrief Wide Receiver und Tevin Reese Wide Receiver mit 3 Metern und 35 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Daniel Sorensen rettet Safety mit 6 Sekunden und 47 Cent
  2. Damian Copeland Wide Receiver mit 6 Sekunden und 53 Cent
  3. Jordan Lynch Quarterback mit 6 Sekunden und 55 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Brandin Cooks Wide Receiver mit 3 Sekunden und 81 Cent
  2. Damian Copeland Wide Receiver mit 3 Sekunden und 90 Cent
  3. Odell Beckham Wide Receiver und Isaiah Burse Wide Receiver mit 3 Sekunden und 94 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Brandin Cooks Wide Receiver mit 10 Sekunden und 72 Cent
  2. Daniel Sorensen rettet Safety mit 10 Sekunden und 80 Cent
  3. Damian Copeland Wide Receiver mit 10 Sekunden und 84 Cent

2013

Die Veranstaltung fand vom 23. Februar bis 26. Februar statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Marquise Goodwin Wide Receiver mit 4 Sekunden und 27 Cent
  2. Tavon Austin , Wide Receiver, Onterio McCalebb Running Back und Ryan Swope Wide Receiver mit 4 Sekunden und 33 Cent
Bankdrücken
  1. Margus Hunt Defensive End und Brandon Williams Defensive Tackle mit 38 Wiederholungen
  2. Akeem Spencer Defensive Tackle mit 37 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Christine Michael läuft mit 1 Meter 9 Zentimeter zurück
  2. Jamie Collins Outside Linebacker mit 1 Meter und 5 Zentimeter
  3. Eric Reid freie Sicherheit mit 1 Meter und 3 Zentimeter
Weitsprung
  1. Jamie Collins Outside Linebacker mit 3 Metern und 53 Zentimetern
  2. Justin Hunter Wide Receiver mit 3 Metern und 45 Zentimetern
  3. Eric Reid freie Sicherheit mit 3 Metern und 40 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Will Davis Cornerback mit 6 Sekunden und 52 Cent
  2. TJ Moe Wide Receiver mit 6 Sekunden und 53 Cent
  3. Josh Evans befreit Safety mit 6 Sekunden und 64 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. BW Webb Cornerback mit 3 Sekunden und 84 Cent
  2. Desmond Trufant Cornerback mit 3 Sekunden und 85 Cent
  3. TJ Moe Wide Receiver mit 3 Sekunden und 96 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. TJ Moe Wide Receiver mit 10 Sekunden und 87 Cent
  2. BW Webb Cornerback mit 11 Sekunden und 06 Cent
  3. Markus Wheaton Wide Receiver mit 11 Sekunden und 16 Cent

2012

Die Veranstaltung fand vom 25. Februar bis 28. Februar statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Josh Robinson Cornerback mit 4 Sekunden und 33 Cent
  2. Travis Benjamin Wide Receiver, Stephen Hill Wide Receiver und Chris Owusu Wide Receiver mit 4 Sekunden und 36 Cent
Bankdrücken
  1. Dontari Poe Tackle mit 44 Wiederholungen
  2. David Molk Center mit 41 Wiederholungen
  3. Loni Fangupo Defensive Tackle, Ronnel Lewis Offensive Lineman, Mike Martin Defensive Tackle und Kendall Reyes Defensive Tackle mit 35 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Kashif Moore Wide Receiver mit 1 Meter und 10 Zentimeter
  2. Jerrell Jackson Wide Receiver und David Wilson Running Back mit 1 Meter und 4 Zentimeter
Weitsprung
  1. Stephen Hill Wide Receiver und Josh Robinson Cornerback mit 3 Metern und 38 Zentimetern
  2. David Wilson läuft mit 3 Metern und 35 Zentimetern zurück
3 Kegelbohrer
  1. Chris Rainey läuft mit 6 Sekunden und 50 Cent zurück
  2. Junior Hemingway Wide Receiver mit 6 Sekunden und 59 Cent
  3. Danny Coale Wide Receiver mit 6 Sekunden und 69 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Chris Rainey läuft mit 3 Sekunden und 93 Cent zurück
  2. Junior Hemingway Wide Receiver und Eric Page Wide Receiver mit 3 Sekunden und 98 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Jamell Fleming Cornerback mit 10 Sekunden und 75 Cent
  2. Chris Rainey defensiv zurück mit 11 Sekunden und 6 Cent
  3. Jerrell Jackson Wide Receiver mit 11 Sekunden und 8 Cent

2011

Die Veranstaltung fand vom 26. Februar bis 1. März statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. DeMarcus Van Dyke defensiv zurück mit 4 Sekunden und 28 Cent
  2. Patrick Peterson Defensive Back und Da'Rel Scott Runningback mit 4 Sekunden und 34 Cent
Bankdrücken
  1. Stephen Paea Defensive Tackle mit 49 Wiederholungen
  2. Marvin Austin Verteidiger mit 38 Wiederholungen
  3. Bruce Miller Verteidiger mit 35 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Virgil Green Tight End mit 1 Meter und 8 Zentimetern
  2. Jonathan Baldwin Wide Receiver und Dontay Moch Defensive Lineman mit 1 Meter und 7 Zentimeter
Weitsprung
  1. Julio Jones Cornerback mit 3 Metern und 43 Zentimetern
  2. Edmond Gates Wide Receiver mit 3 Metern und 32 Zentimetern
  3. Virgil Green Tight End und Andre Holmes Wide Receiver mit 3m und 29cm
3 Kegelbohrer
  1. Jeffrey Maehl Wide Receiver mit 6 Sekunden und 42 Cent
  2. Buster Skrine defensiv zurück mit 6 Sekunden und 44 Cent
  3. Dane Sanzenbacher Wide Receiver mit 6 Sekunden und 46 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Austin Pettis Wide Receiver mit 3 Sekunden und 88 Cent
  2. Shiloh Keo Verteidiger und Buster Skrine Verteidiger mit 3 Sekunden und 90 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Buster Skrine verteidigt sich mit 10 Sekunden und 75 Cent
  2. Cortez Allen verteidigt sich mit 10 Sekunden und 87 Cent
  3. Jeffrey Maehl Wide Receiver mit 10 Sekunden und 88 Cent

2010

Die Veranstaltung fand vom 26. bis 28. Februar und vom 1. bis 2. März statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Jacoby Ford Wide Receiver mit 4 Sekunden und 28 Cent
  2. Trindon Holliday Wide Receiver mit 4 Sekunden und 34 Cent
  3. Jahvid Best läuft mit 4 Sekunden und 35 Cent zurück
Bankdrücken
  1. Mitch Petrus Offensive Lineman mit 45 Wiederholungen
  2. Jeff Owens Verteidiger mit 44 Wiederholungen
  3. Linval Joseph Verteidiger mit 39 Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. AJ Jefferson Cornerback mit 1 Meter und 12 Zentimeter
  2. Dorin Dickerson Tight End mit 1 Meter und 10 Zentimeter
  3. Eric Berry sicher mit 1 Meter und 9 Zentimeter
Weitsprung
  1. Chris Cook Cornerback mit 3 Metern und 35 Zentimetern
  2. Eric Berry sicher mit 3 Metern und 29 Zentimetern
  3. Brandon Ghee Cornerback und Jerome Murphy Cornerback mit 3 Metern und 22 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Scott Long Wide Receiver mit 6 Sekunden und 45 Cent
  2. Trindon Holliday Wide Receiver mit 6 Sekunden und 54 Cent
  3. Cody Grimm Linebacker mit 6 Sekunden und 58 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. AJ Jefferson Cornerback mit 4 Sekunden und 00 Cent
  2. Blair White Wide Receiver mit 4 Sekunden und 3 Cent
  3. Jerome Murphy Cornerback mit 4 Sekunden und 5 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. AJ Jefferson Cornerback mit 11 Sekunden und 4 Cent
  2. Vern Verner Cornerback und Scott Long Wide Receiver mit 11 Sekunden und 6 Cent

2009

Die Veranstaltung fand vom 21. bis 24. Februar statt.

Studie Bessere Leistung
40-Meter-Lauf
  1. Darrius Heyward-Bey Wide Receiver mit 4 Sekunden und 30 Cent
  2. Mike Wallace Wide Receiver mit 4 Sekunden und 33 Cent
  3. Johnny Knox Wide Receiver mit 4 Sekunden und 34 Cent
Bankdrücken
  1. Louis Vasquez Offensive Lineman mit 39 Wiederholungen
  2. Terrance Taylor Defensive Lineman mit 37 Wiederholungen
  3. Roy Miller Verteidiger mit 36 ​​Wiederholungen
Vertikaler Sprung
  1. Donald Washington Cornerback mit 1 Meter und 14 Zentimeter
  2. Darius Butler Cornerback mit 1 Meter und 9 Zentimetern
  3. Jarett Dillard Wide Receiver mit 1 Meter und 8 Zentimeter
Weitsprung
  1. Donald Washington Cornerback mit 3 Metern und 43 Zentimetern
  2. Darius Butler Cornerback mit 3 Metern und 40 Zentimetern.
  3. David Bruton starke Sicherheit mit 3 Metern und 35 Zentimetern
3 Kegelbohrer
  1. Malcolm Jenkins Cornerback mit 6 Sekunden und 59 Cent
  2. Sherrod Martin starke Sicherheit und David Bruton starke Sicherheit mit 6 Sekunden und 60 Cent
20-Meter-Shuttle
  1. Kevin Barnes Cornerback mit 3 Sekunden und 96 Cent
  2. Victor Harris Cornerback und Sherrod Martin starke Sicherheit mit 3 Sekunden und 98 Cent
60-Meter-Shuttle
  1. Brian Hartline Wide Receiver mit 10 Sekunden und 92 Cent
  2. David Bruton starke Sicherheit mit 10 Sekunden und 96 Cent
  3. Morgan Trent Cornerback mit 11 Sekunden und 07 Cent


Weitere Projekte

Notiz

  1. ^ Robert Wood, NFL Draft Combine Testing , auf Top End Sports.com . Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  2. ^ Geschichte des NFL Scouting Combine , auf nflcombine.net . Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  3. ^ Nick Shook, NFL Scouting Combine bleibt bis 2024 in Indianapolis , auf NFL.com , 24. Mai 2022. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  4. ^ Die Regeln des Entwurfs zu NFL- Operationen . Abgerufen am 17. Juni 2022 .
    „Um sich für den Draft zu qualifizieren, müssen die Spieler mindestens drei Jahre lang die High School verlassen und ihre College-Berechtigung vor Beginn der nächsten College-Football-Saison aufgebraucht haben. Underclassmen und Spieler, die ihren Abschluss gemacht haben, bevor sie ihre gesamte College-Berechtigung genutzt haben, können die Genehmigung der Liga beantragen, vorzeitig am Draft teilzunehmen.
  5. ^ Greg Gabriel, Fragen und Antworten zu NFL Scouting Combine -Einladungen , nationalfootballpost.com , 30. Dezember 2011. Abgerufen am 17. Juni 2022 .
  6. ^ Wer sind BLESTO & the National ? , auf draftdaddy.com . Abgerufen am 17. Juni 2022 .
  7. ^ Wie werden Spieler für das NFL Combine ausgewählt ? , auf nflcombine.net . Abgerufen am 17. Juni 2022 .
  8. ^ Nicolas Vega, NFL Draft 2021 : Wie viel Trevor Lawrence und andere Top-Picks wahrscheinlich mit ihren Rookie-Verträgen verdienen werden , auf CNBC.com , 29. April 2021. Abgerufen am 17. Juni 2022 .
  9. ^ Jacob Camenker, NFL Combine Drills, erklärte: What the 40-Yard Dash, Bench Press, other Drills tell us about Draft Prospects , in Sporting News , 3. März 2022. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  10. ^ Zach Kruse, The Anatomy and Importance of the 40-Yard Dash at the NFL Scouting Combine , auf Bleacher Report.com , 20. Februar 2013. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  11. ^ Matt Verderame , NFL Combine Drills erklärt: Bankdrücken , auf SB Nation.com , 22. Februar 2014. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  12. ^ Mike E. Kaye, NFL Combine Drills erklärte: Vertical Jump , auf SB Nation.com , 22. Februar 2014. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  13. ^ James Brady, NFL Combine Drills erklärt: Broad jump , auf SB Nation.com , 21. Februar 2015. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  14. ^ Erik Sommers, The three cone drill is the most important drill des NFL Combine , auf Cat Scratch Reader.com , 26. Februar 2019. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  15. ^ Yaron Weitzman, NFL Combine Drills erklärt: Shuttle Run , auf SB Nation.com , 3. März 2017. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  16. ^ Justin Onslow, NFL Combine 2013: Most Important Drills for Predicting NFL Performance , auf Bleacher Report.com , 20. Februar 2013. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  17. Thomas Neumann, NFL Combine: Top 10 Historic Marks in every Drill , auf USA Today.com , 2. März 2022. Abgerufen am 21. Juni 2022 .
  18. ^ Aaron Tallent, NFL Scouting Combine 40-Yard-Dash-Rekord , Athlon Sports.com , 6. März 2022. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  19. ^ NFL Draft Combine Testing , bei topendsports.com . Abgerufen am 22. Juni 2022 .
  20. ^ Charley Casserly, Wonderlic Test ist hilfreich, aber sicherlich kein idiotensicheres Tool , NFL.com , 24. Februar 2012. Abgerufen am 22. Juni 2022 .
  21. ^ The Functional Movement Screen im Fußball , auf Football Science.net . Abgerufen am 22. Juni 2022 .
  22. ^ Bobby R. Goldsmith, Was ist ein Cybex-Test? , auf Sports Rec.com , 3. November 2010. Abgerufen am 22. Juni 2022 .
  23. ^ Jacob Camenker, NFL Combine lädt 2022 ein: Liste der Teilnehmer, Trainingszeiten und mehr , auf Sporting News , 3. März 2022. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  24. ^ AJ Black, 2021 NFL Combine Has Been Cancelled , auf Sport Illustrated , 19. Januar 2021. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  25. ^ 2021 NFL Scouting Combine: Vollständige Liste der eingeladenen Interessenten , auf NFL.com , 3. März 2021. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  26. ^ Grant Gordon, NFL -Memo beschreibt verschiedene Formate für Mähdrescher; individuelle Workouts finden an Profitagen auf NFL.com am 18. Januar 2021 statt. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  27. ^ 2020 NFL Scouting Combine: Vollständige Liste der eingeladenen Interessenten , auf NFL.com , 7. Februar 2020. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  28. ^ 2019 NFL Scouting Combine: Vollständige Liste der eingeladenen Interessenten , auf NFL.com , 7. Februar 2019. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  29. ^ 2018 NFL Scouting Combine: Vollständige Liste mit 336 Teilnehmern , auf NFL.com , 6. Februar 2018. Abgerufen am 15. Juni 2022 .
  30. ^ Bleacher Report.com, NFL Draft Combine Invite List 2017 veröffentlicht: Teilnehmer, Kommentare und Reaktionen , von Mike Chiari , 15. Februar 2017. Abgerufen am 16. Juni 2022 .
  31. ^ Tim Daniels, NFL Draft Combine Invite List 2016 veröffentlicht: Teilnehmer, Kommentare und Reaktionen , auf Bleacher Report.com , 11. Februar 2016. Abgerufen am 16. Juni 2022 .

Externe Links